Die Neue Mitte. Die Historie.

Die Stadt Geretsried ist die jüngste Stadt des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen. Zum Zeitpunkt ihrer Entstehung lag der Fokus auf Industrie- und Wohnungsentwicklung sowie Funktionalität, städtebauliche Überlegungen zur Entwicklung eines Zentrums wurden dem untergeordnet. Neubauten wie das BGZ und KLP9 sowie die Neugestaltung des Karl-Lederer-Platzes vor einigen Jahren schenkten dem Zentrum eine neue Bedeutung, die Neue Mitte setzt diese Entwicklung konsequent fort.

+-

01. Dezember

2018

Weihnachten trotz Baustelle.  Die Adventszeit in der Neuen Mitte.

Verpackt im ersten Türchen des ProCit-Adventskalenders gab es am 01. Dezember 2018 kostenlosen Glühwein und Kinderpunsch am Karl-Lederer-Platz.

29. Oktober bis 09. November

2018

Bürgerbeteiligung.Öffentliche Ausstellung - Vorentwurf "Gestaltung Oberflächen".

Nach der gemeinsamen Ideen- und Planungswerkstatt Ende Juli 2018 haben sich Fachplaner und Architekten intensiv mit den von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Ideen, Anregungen & Vorstellungen beschäftigt, Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Gruppen-Ergebnisse herausgearbeitet und daraus einen ersten Vorentwurf gefertigt.

Um den Bürgerinnen und Bürgern erneut Raum für Anmerkungen und Hinweise zu geben, wurde der Vorentwurf vom 29. Oktober bis 09. November 2018 im Bauamt der Stadtverwaltung ausgestellt.

Im Anschluss daran haben Fachplaner und Architekten – unter Berücksichtigung der Anmerkungen – den Vorentwurf weiter bearbeitet.

29. / 30. Juni

2018

Ideen- und Planungswerkstatt zur Gestaltung des öffentlichen Raumes.

Der richtige Bodenbelag, Wasserläufe & Brunnen, Bäume & Pflanzen oder auch Sitzmöbel & Spielgeräte - nur einige wenige Beispiele, die einen öffentlichen Raum spannend und attraktiv machen können, auch in der Neuen Mitte Geretsried. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter von Interessensgruppen haben bei einer gemeinsamen Ideen- und Planungswerkstatt am 29. / 30. Juni 2018  zusammen mit professionellen Städtebauern und Landschaftsarchitekten Umsetzungsvorschläge für den öffentlichen Raum rund um den Karl-Lederer-Platz erarbeit und ihre Ideen und Anregungen eingebracht. Die Ergebnisse wurden im Anschluss dem Geretsrieder Stadtrat zur weiteren Bearbeitung übergeben.

23. Oktober

2018

Nach der gemeinsamen Ideen- und Planungswerkstatt Ende Juli 2018 haben sich Fachplaner und Architekten intensiv mit den von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Ideen, Anregungen & Vorstellungen beschäftigt, Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Gruppen-Ergebnisse herausgearbeitet und daraus einen ersten Vorentwurf gefertigt.

Dieser Vorentwurf wurde der Öffentlichkeit am 23. Oktober 2018 im Geretsrieder Stadtrat präsentiert.

15. September

2018

Unterstützt durch die Stadt Geretsried sowie die beteiligten Investoren hat der Einzelhandelsverein ProCit Geretsried e.V. am 15. September 2018 im Baustellenbereich auf dem Karl-Lederer-Platz mit großem Erfolg ein Baustellenfest für die Bürgerinnen, Bürger und Besucher Geretsrieds veranstaltet. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Besuchern.

14. Mai

2018

Um Anlieger - Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreibende - über den aktuellen Baustellenfortschritt und bevorstehende Maßnahmen auf dem Laufenden zu halten, werden sie regelmäßig zu gemeinsamen Informationsveranstaltungen in das Geretsrieder Rathaus eingeladen. Dort stehen Vertreter der Stadt Geretsried sowie der ausführenden Bauunternehmen für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

12. Mai

2018

Erkundungsfahrt nach Memmingen & Bregenz. Im Rahmen der aktiven Bürgerbeteiligung lud die Stadt Geretsried ihre Bürgerinnen und Bürger zu einer kostenfreien Busfahrt in umgestaltete Stadtzentren ein. Ziel der Fahrt war es, Ideen und Impulse für die Gestaltung der Neuen Mitte zu sammeln, um diese bei der Ideenwerkstatt am 29. / 30. Juni 2018 einbringen zu können.

24. April

2018

Der Geretsrieder Stadtrat beschließt in seiner Sitzung den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 115 I 2 für das BGZ2 (Egerlandstraße) zur Satzung

März

2018

Um die Geschäftstreibenden am und um den Karl-Lederer-Platz während der Bauphase zu unterstützen, hat die Stadt im März 2018 ein eigenes Format - die sogenannte Händler-Runde - veranstaltet: dort können sich Gewerbetreibende, Stadt und auch die am Projekt beteiligten Investoren über geeignete Marketingmaßnahmen während der Bauphase austauschen.

09. - 23. März

2018

Der vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 115 I 2  - BGZ2 (Egerlandstraße) wird wiederholt öffentlich ausgelegt.

20. November

2017

Um Anlieger - Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreibende - über den aktuellen Baustellenfortschritt und bevorstehende Maßnahmen auf dem Laufenden zu halten, werden sie regelmäßig zu gemeinsamen Informationsveranstaltungen in das Geretsrieder Rathaus eingeladen. Dort stehen Vertreter der Stadt Geretsried sowie der ausführenden Bauunternehmen für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

20. September

2017

Bei der Grundsteinlegung für das Bauvorhaben am Karl-Lederer-Platz 14-18 wurde eine Zeitkapsel verenkt, auf der das Datum der Grundsteinlegung sowie der Name des Projektes eingraviert ist. Befüllt wurde sie mit verschiedenen Gegenständen, die den Zeitgeist und das Bauvorhaben widerspiegeln, darunter etwa aktuelle Tageszeitungen, Baupläne, Münzen sowie Fotos.

25. April

2017

Der Geretsrieder Stadtrat beschließt in seiner Sitzung den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 115 I 3 für Centrum 20 zur Satzung.

Mai

2017

Vor Beginn der Baumaßnahme standen im öffentlichen Raum am Karl-Lederer-Platz verschiedene Bäume - darunter etwa Mehlbeeren, Gleditschien, Kaiserlinden oder Vogelkirschen. Um sie zu schützen und zu erhalten wurden sie fachmännisch unter großem Aufwand an neue Standorte im Stadtgebiet versetzt.

Natürlich bleiben Bäume und Grünfächen auch nach Abschluss der Baumaßnahme wichtiger Bestandteil des öffentlichen Raumes in der Neuen Mitte. Informationen zur Gestaltung finden Sie in Kürze hier.

12. April

2017

Um Anlieger - Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreibende - über die Spartenverlegung am Karl-Lederer-Platz zu informieren, wurden sie zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltungen in das Geretsrieder Rathaus eingeladen. Dort standen Vertreter der Stadt Geretsried sowie des ausführenden Bauunternehmens für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

28. März

2017

Der Geretsrieder Stadtrat beschließt in seiner Sitzung den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 115 I 1 für PulsG zur Satzung.

10. März – 11. April

2017

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 115 I 3  - Centrum 20 wird gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich ausgelegt.

04. März

2017

Im Geretsrieder Rathaus findet ein öffentlicher Faktencheck zur Zentrumsstärkung statt. Vertreter des Stadtrates sowie der Projektbeteiligten stehen für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

22. Dezember – 23. Januar

2016/2017

Der vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 115 I 2  - BGZ2 (Egerlandstraße) wird wiederholt öffentlich ausgelegt.

24. Februar – 13. März

2017

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 115 I 1  - Puls G wird wiederholt öffentlich ausgelegt.

19. November

2016

Um interessierte Bürgerinnen und Bürger über die geplante Zentrumsstärkung und die damit einhergehenden Maßnahmen zu informieren, findet auf dem Karl-Lederer-Platz eine große Informationsveranstaltung mit allen am Projekt Beteiligten statt. Vertreter des Stadtrates, der Stadt Geretsried sowie die Stadtplaner stehen für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

06. Juni – 08. Juli

2016

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 115 I – Puls G; freiwillige frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 115 I 1 – Centrum 20; freiwillige frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 115 I 2 – BGZ2 (Egerlandstraße); freiwillige frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

03. März

2016

Eigentümerversammlung

18. Juni

2015

Bei einer gemeinsamen Bürgerwerkstatt entwickeln Anwohner und Eigentümer gemeinsam mit Fachplanern und Vertretern von Stadtrat und Stadtverwaltung Ideen für das neue Stadtzentrum.

02. Juni

2015

Um Anlieger - Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreibende - über aktuelle Ideen und Planungen auf dem Laufenden zu halten, werden sie zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung eingeladen. Dort stehen Vertreter der Stadt Geretsried und Fachplaner für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

12. Februar

2015

Um Anlieger - Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreibende - über aktuelle Ideen und Planungen auf dem Laufenden zu halten, werden sie zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung eingeladen. Dort stehen Vertreter der Stadt Geretsried und Fachplaner für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

20. Oktober

2014

Runder Tisch ,,Stärkung des Karl-Leder-Platzes“